0

Warenkorb

Zu Hause bleiben zu müssen kann schnell langweilig werden. Gerade in Zeiten von Corona merken wir, wie schnell uns die Ideen ausgehen. Damit ihr die kommenden Tage und Wochen gemeinsam Spaß haben könnt, haben wir euch hier einige lustige und ungewöhnliche Tipps gegen die Langeweile zu Hause zusammengestellt. Alles was ihr braucht sind Fingerfarben, Easy-Knete und ein bisschen Fantasie. Seid ihr bereit? Dann los!

Scharade mit Fingerfarben

Ein lustiges Spiel für alle, die zu Hause festsitzen und sich langweilen.

Was ihr braucht:

  • Fingerfarben
  • Papier

Altersbeschränkungen: Aufsicht durch Erwachsene empfohlen

Scharade mit Fingerfarben ist eine Variation des bekannten Spiels, mit dem man ganz nebenbei auch das Zeichnen üben kann. Nehmt eure Lieblingsfingerfarbe und zeichnet dann Stück für Stück ein Tier oder einen Gegenstand. Bei jedem Strich hat eine andere Person die Möglichkeit zu raten, was ihr malt. Scharade könnt ihr mit der ganzen Familie spielen und alle nacheinander raten und malen lassen. Wenn ihr nur zu zweit spielt, solltet ihr die Anzahl der Ratemöglichkeiten begrenzen, damit es etwas schwieriger und spannender wird. Ihr werdet sehen, die Zeit zu Hause vergeht wie im Flug.

Wolkenformen zu Hause erraten

Jeder hat einen kleinen Künstler tief in sich, alles was ihr tun müsst, ist ihn rauszulassen!

Was ihr braucht:

  • Fingerfarben
  • Papier
  • Stift oder Bleistift

Altersbeschränkungen: Aufsicht durch Erwachsene empfohlen

Erinnert ihr euch, wie ihr die Formen der Wolken entdeckt habt, als ihr die warmen Sommertage genossen habt? Mit unseren Tipps gegen Langeweile könnt ihr diese lustige Tradition in euer Wohnzimmer holen und das Gefühl zu Hause erleben. Alles, was ihr braucht, sind einige Fingerfarben und Papier. Nehmt euch ein DIN-A4 Blatt und zerknittert es zu einer Kugel. Taucht die Papierkugel in ein Töpfchen Fingerfarbe und tupft die Farbe auf ein Blatt Papier. Lasst es trocknen und los geht’s!

Jeder Mensch neigt dazu, Formen und Muster in verschiedenen Objekten zu erkennen. Dies wird von Wissenschaftlern auch Pareidolie bezeichnet und ist die geheime Tür eurer Vorstellungskraft. Konzentriert euch auf das zufällige Muster, das ihr erstellt habt und zeichnet mit einem Bleistift alles, was eure Fantasie euch sagt! Ihr werdet erstaunt sein, welche tollen Formen ihr zeichnet. 🙂

Wolkenformen zu Hause Wolkenformen malen

Langeweile fressendes Monster

Bringt die ganze Familie zusammen und habt Spaß!

Was  ihr braucht:

  • Easy-Clay

Altersbeschränkungen: 3+ Kleinteile können zu Erstickungsgefahr führen!

Schon wieder gelangweilt? Um den Geist aller Familienmitglieder zu stärken, erschafft euer magisches Monster, das euch hilft, die langweilige Zeit zu Hause zu bekämpfen. Zuerst sollte jeder von euch 5 oder mehr verschiedene Körperteile des Monsters erschaffen. Nehmt euch Easy-Knete und modelliert Kopf, Rumpf, Arme, beine und alles was euer Monster noch so haben soll und lasst die teile trocken. Anschließend könnt ihr die Teile nacheinander zusammenfügen, um eure lustig aussehendes Langeweile-Monster zu erschaffen. Teile deine Kreationen auf deinen sozialen Kanälen und mache sie “viral” :))

3D-Modellierung mit Pasta

Beim letzten Mal etwas zu viel Pasta gekauft? So könnt ihr mit eurem Kind eine kunststofffreien 3D-Konstruktion erstellen.

Was ihr braucht:

  • Easy-Clay
  • Spaghetti oder alles, was wie kleine Stäbchen aussieht

Altersbeschränkungen: 3+ Kleinteile können zu Erstickungsgefahr führen!

Brecht die Spaghetti in gleichmäßige Stücke und klebt sie mit einer kleinen Kugel Easy-Knete zusammen. Übt eure Konstruktionsfähigkeiten und baut einen Turm oder ein ganzes Schloss mit einem Mindestbudget und ohne euer Zuhause zu verlassen!

 

Wir hoffen, wir konnten euch mit unseren Tipps gegen Langeweile einige Ideen mitgeben damit ihr euren Aufenthalt zu Hause genießen könnt. Teilt eure Erfahrungen mit unseren Tipps in den Kommentaren oder bei Instagram. Bleibt schlau, bleibt zu Hause, bleibt lustig!

Eine Antwort hinterlassen